CFAH.org

Die Schulungen

Die Stadtverwaltung von Lloret de Mar hat über Lloret Turisme die Schulungskosten für Arbeitnehmer und Unternehmen des Reiseziels übernommen.
Auch in diesem Jahr werden die Schulungen von der Stadtverwaltung Lloret de Mar – Lloret Turisme in Absprache mit der Privatwirtschaft durchgeführt.

Im Jahr 2020 gab es zwei Arten von Schulungen: eine mehr allgemeine Schulung zu grundlegenden Präventivmaßnahmen und Krisenplänen, und eine zweite mit branchenspezifischen Inhalten, z.B. Restauration, Hotels, Handel, Transport usw. Für 2021 planen wir eine Wiederholung der an die Branche angepassten Schulungen in einem sehr praxisnahen Format, um neue Entwicklungen und Anwendungen zu Hygiene- und Gesundheitsmaßnahmen gegen COVID19 zu aktualisieren und Wissen aus erster Hand zu vermitteln.

Bis 2020 gab es mehr als 8.500 Trainingskurse 3.443 Arbeitnehmer der Tourismusbranche in der Gemeinde haben an der allgemeinen Schulung teilgenommen, und 5.065 haben an branchenspezifischen Schulungen für Handel, Bars/Cafés/Nachtleben, Restaurants, Transport und Unterkünfte teilgenommen.

Altimir, eine Unternehmensgruppe mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Branche Umweltgesundheit und Lebensmittelsicherheit.

Alle Arbeitnehmer und Unternehmen der Tourismusbranche von Lloret de Mar konnten teilnehmen.

Die Schulungen werden online durchgeführt, Gruppen mit Dozenten und unterstützenden Unterlagen durchgeführt, mit Sitzungen mit bis zu 1000 Teilnehmern.

Im Jahr 2020 wurden 10 Sitzungen zu 6 verschiedenen Themen abgehalten:
• Handel
• Bars / Cafés
• Restauration
• Transport
• Hotels, Bereich Restaurationsbetrieb
• Hotels, andere Dienstleistungen

Für dieses Jahr 2021 ist geplant, 10 Sitzungen nach Sektoren und Abteilungen durchzuführen, mit dem Ziel, alle Fachleute unserer Tourismusunternehmen zu erreichen.